banner staathilfe spotlight

  • Home
  • Spotlight
  • Der kurze Muster-Sponsoringvertrag von RA Hampe - Download

Der kurze Muster-Sponsoringvertrag von RA Hampe - Download

Sponsoring ist ein gegenseitiges Geschäft mit Rechten und Pflichten sowohl beim Sponsor als auch beim Gesponserten. Häufig scheuen die Parteien jedoch den Abschluss eines schriftlichen Vertrages, da dessen Gestaltung sehr langwierig sein kann. Das Ergebnis: Ein nur mündlich geschlossener Vertrag, der nicht nur mit erheblichen Unsicherheiten behaftet ist, sondern auch steuerliche Risiken birgt. Die Lösung: Mein kurzer Muster-Sponsoringvertrag.

Der Mustervertrag, der nur eine Seite lang ist, regelt die wichtigsten Aspekte des Sponsoring - insbesondere Leistung und Gegenleistung - und kann durch Ankreuzen und Ausfüllen innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden. Auch enthält er nur solche werbewirksamen Gegenleistungen, die nach dem Bundesfinanzministerium grundsätzlich keine Körperschaft- und Umsatzsteuer begründen. Für den Fall, dass das Finanzamt das nachträglich anders sieht, gibt es eine Steuerklausel, wonach dem Sponsor zumindest die Umsatzsteuer nachträglich in Rechnung gestellt werden kann. Den Muster-Sponsoringvertrag können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

Eine noch kürzere Version für Sponsoringprojekte im Zusammenhang mit der Flüchtlingshilfe finden Sie hier.

Daniel Hampe, 11.08.2015